• Screenshots:
Über uns, PlanB
10.04.2005
Genereller Kontakt: kontakt@hof-eckstein.de
Wir haben uns im Rahmen der Ausbildung der Games Academy im April 2005 zusammengeschlossen, um ein gemeinsames Abschlussprojekt auf die Beine zu stellen. Uns bleibt noch Zeit bis September 2005.

Namensfindung:
Unser Teamname "PlanB" stammt aus unseren Erfahrungen, die wir im Laufe unseres Lebens gemacht haben. Man sollte sich immer einen "PlanB" zurecht legen, falls "PlanA" zu scheitern droht.

Ursprungsidee unseres Abschlussprojektes:
Unsere Grundidee bestand aus einem Jungen und einem Haus. Und das ganze als Point&Click-Adevnture.
Wir haben lange überlegt und uns schließlich eine Frage gestellt: Welche einfachen Spiele machen Spass? Es fing an mit "Mensch ärgere dich nicht!" und endete mit "Verstecken spielen". Also erweiterten wir unsere Spielumgebung um ein Außenareal und fügten noch weitere Charaktere hinzu.
Natürlich wird es nicht beim einfachen Verstecken spielen bleiben, sonst würde wir dem Genre nicht gerecht werden.

Freuen Sie sich also auf September 2005.
(PlanB)
Auszeichnungen:
Folgende Preise haben wir bis jetzt gewonnen:
(PlanB)
Dominik Blanke
Nach der GA strebe ich ein Praktikum auf einer Baustelle an, um das
3D-Modelling in der realen Anwendung kennenzulernen. Mein Lieblingshobby ist
Möwenerschrecken, Fahrradfahren und Süßigkeitenautomatenschütteln.
(Dominik Blanke)
Martin Knauf
Was ist ein Spiel ohne vernünftiges Gameplay ?

Andere Projekte:
Cocktail-Fever
(Martin Knauf)
Tobias Ralew
wissen, denken, reden
und nicht denken, reden, wissen

Meine Homepage:
www.tobce-design.de
(Tobias Ralew)
Oliver Scheppank
In Sachen Grafik ist es nicht wichtig ob sie auf den neusten Stand der Technik ist.
Wichtig ist das sie das verkörpert was man mit dem Spiel ausdrücken will...
denn das Spiel, Grafik und Sound sind am Ende eine gemeinsames Produkt und müssen gemeinsam funktionieren.
(Oliver Scheppank)